Lesen Sie weiter

WEISSENHOF / Stadt möchte Architektur-Kleinod in einer Hand belassen

Stiftung soll die Siedlung halten

Die Stuttgarter Stadtverwaltung hat zur Rettung der weltbekannten Weißenhofsiedlung die Gründung einer Stiftung ins Gespräch gebracht. Nach Angaben eines Sprechers soll die Siedlung mit insgesamt 87 Wohnungen auf dem Killesberg in einem Besitz verbleiben und nicht in unterschiedliche Hände gehen. Das Bundesvermögensamt hatte zuvor 16 Vermietern

88 % noch nicht gelesen!