Lesen Sie weiter

1000 Tonnen Salz nachbestellt

Schwäbisch Gmünd. „Der letzte Winter war nicht ganz so mild wie ihn viele in Erinnerung zu haben scheinen“, sagte Friedrich Mayer, Leiter des Baubetriebsamtes. Die Salzvorräte seien geschrumpft. Für 60 535 Euro hat die Stadt nun 1000 Tonnen Streusalz nachbestellt. Die Mitarbeiter des Baubetriebsamtes werden den Winterdienst auf den Fahrbahnen
  • 1208 Leser

32 % noch nicht gelesen!