Lesen Sie weiter

„Schauen wir mal“

Benjamino Mollinari, Trainer FC Normannia Gmünd
Herr Molinari, nach dem eher mäßigen Saisonstart scheint sich die Gmünder Normannia gefangen zu haben.Molinari: Das ist richtig. Wir haben am Anfang der Saison viele Punkte verschenkt. Aus den letzten vier Spielen haben wir zehn Punkte geholt. Das ist sehr ordentlich. Es zeigt, dass die Mannschaft sich stabilisiert hat.Die Normannia strebt mittelfristig
  • 1274 Leser

88 % noch nicht gelesen!