Lesen Sie weiter

25 Feuerwehrmänner löschen brennenden Komposthaufen

Heiße Asche sorgt in Gerstetten für unangenehme Überraschung

Die lang anheltende Trockenheit hat auch ungeahnte Folgen: So geriet ein Gerstetten (Landkreis Heidenheim) ein Komposthaufen in Brand, weil der 64-jährige Besitzer am Samstag Asche darauf entsorgen wollte. Offensichtlich war sie noch nicht ganz erkaltet, so dass sie gegen 16 Uhr ein Feuer entfachte, berichtet die Polizei. Das Feuer beschädigte

  • 1673 Leser

49 % noch nicht gelesen!