Lesen Sie weiter

Ein Jahr als Lehrerin in Kenia

Johanna Weis ist zurück vom Einsatz in Afrika – ein Jahr lang war sie für die Combonis „Missionarin auf Zeit“
Johanna Weis ist aus Kenia zurück. Als „Missionarin auf Zeit“ (MaZ) hat sie ein Jahr lang Freiwilligendienst geleistet. Der Ort ihres Einsatzes war das heiße Kacheliba (sprich: „Katscheliba“) im Nordwesten Kenias (Ostafrika). Die angehende Lehrerin hatte es auch beim Einsatz mit den Comboni-Missionaren zu tun: Vor allem Pater
  • 950 Leser

92 % noch nicht gelesen!