Lesen Sie weiter

Verständnis für den Rabbiner

Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs schreibt offenen Brief an Gmünder
In einem offenen Brief an Gmünds Bürger hat die Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs IRGW Oberbürgermeister Richard Arnold für das „bleibende Andenken an die ehemaligen Gmünder Juden“ gedankt. Gleichzeitig stellt sich die IRGW vor Landesrabbiner Netanel Wurmser und wirbt „um Verständnis für seine Position“.
  • 2
  • 1124 Leser

93 % noch nicht gelesen!