Lesen Sie weiter

INFORMATIONSABEND / Kirchliche ambulante Dienste stellen sich vor

"Weitere Kürzungen nicht mehr tragbar"

"Ich appelliere an die politischen Mandatsträger, für die kirchlichen ambulanten Dienste in der Bevölkerung zu werben, um deren bedeutungsvolle Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft sicher zu stellen", sagte Pfarrerin Ulrike Nuding beim Info-Abend im Christian-Hornberger-Saal.
  • 211 Leser

92 % noch nicht gelesen!