Lesen Sie weiter

Güte statt Religionsdebatte

„Sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart zeigen, dass alle Religionen und heilige Schriften ein Gewaltpotenzial bergen und zu Kriegen, Hass, Gewalt, Terror, Umweltzerstörungen, Klimawandel, Hunger, Intoleranz führen. Beweis dafür sind die flüchtenden Menschen aus Kriegsgebieten, aber auch die Debatte um den verweigerten Händedruck.
  • 4
  • 696 Leser

62 % noch nicht gelesen!