Kommentar • haushaltsberatung

Gemeinderat gibt ein Lebenszeichen

Revolte gegen Rentschler. Das wäre zu viel gesagt. Aber der Gemeinderat nimmt bei der Haushaltsberatung wieder das Heft in die Hand. Er misst seinen eigenen Anträgen wieder mehr Bedeutung bei als den ellenlangen erklärenden knochentrockenen Stellungnahmen der Verwaltung. Das wertet die politische Debatte auf. Denn die war diesmal ausgefallen.Die CDU hatte sich redlich gemüht, bloß nichts zu fordern, was Geld kosten würde. Damit man dem OB ja keinen Grund für Steuererhöhungen liefert. Die Freien Wähler ließen hin und wieder aufhorchen. Aber ihr Vorstoß, eine Pferdesteuer zu prüfen, wurde abgebügelt. Selbst die kleinste Fraktion, Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: