ZUR PERSON

Alfons Angstenberger

Aalen-Treppach. Eine große und frohe Runde traf sich am Dienstagabend im Vereinsheim der Sängerlust Treppach, um mit deren Ehrenvorsitzenden, Alfons Angstenberger sen., dessen 85. Geburtstag zu feiern. Angstenberger ist das letzte lebende Gründungsmitglied der Sängerlust Treppach, die 1949 aus der Taufe gehoben wurde. 60 Jahre lang war der Tenor dort selbst ein aktiver Sänger.Der Chor der Sängerlust sang einige Lieder. Die Verdienste des Jubilars, der langer Jahre Kassier und auch Vorsitzender des Vereins gewesen war, würdigte sein Sohn Alfons, der heutige Vorsitzende. Die vier Kinder des Jubilars mit ihren Familienmitgliedern hatten gesanglich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: