Lesen Sie weiter

Irritationen garantiert

Auch in seinem neuen Programm "Richling Waaas?" am Mittwoch, 21. April um 20 Uhr im Gmünder Stadtgarten, kennt der Stuttgarter Kabarettist keine Tabugrenzen. Er beleuchtet das Thema Antisemitismus von einer radikal neuen Seite und analysiert die Rolle der Gewalt in der Selbstdarstellung von Einzelgängern; er seziert die Wurzeln der Politikverdrossenheit
  • 238 Leser

31 % noch nicht gelesen!