Lesen Sie weiter

"Es ist so grausam, wie es war"

Die vielfache Kritik an der "Passion Christi" wirft die Frage auf: Weshalb ist Jesus der Besondere unter den vielen Gekreuzigten?
Der Film "Die Passion Christi" hat wenigstens drei Dimensionen: die historische Sachfrage, die künstliche Dramatisierung und die theologische Deutung des Geschehens. Der Regisseur als Künstler hat eine gewisse Freiheit, seinen Schwerpunkt zu setzen. Zum ersten Aspekt hat Vikar Dr. Eisele in dieser Zeitung (27.3.) Stellung genommen. Die Rekonstruktion

92 % noch nicht gelesen!