Lesen Sie weiter

Mit Notlösungen zur Wende

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen hat vor dem Heimspiel gegen Energie Cottbus personelle Sorgen
Mit der Ruhe ist es endgültig vorbei. Nach dem enttäuschenden 0:3 (0:1) bei Hansa Rostock werden die Profis des VfR Aalen scharf kritisiert. Von den Fans. Aber auch von den eigenen Führungskräften. „Es war ernüchternd, wie sich die Mannschaft in diesem wichtigen Spiel präsentiert hat“, sagt Geschäftsführer Markus Thiele.
  • 1185 Leser

92 % noch nicht gelesen!