Lesen Sie weiter

RAUMFAHRT / Dritter Tourist startet sein Training für die Reise zur ISS

US-Millionär will im All Kristalle züchten

Der dritte Tourist im Weltraum, der 58-jährige US-Geschäftsmann Gregory Olsen, will im kommenden Jahr private Forschungen im All betreiben. Bei dem für April 2005 anberaumten Aufenthalt auf der Internationalen Raumstation (ISS) wolle er in der Schwerelosigkeit Kristalle züchten und die Erkenntnisse für sein Unternehmen nutzen. Das kündigte der
  • 343 Leser

64 % noch nicht gelesen!