Lesen Sie weiter

Samurai-Mörder

Lebenslange Haft

München· Im 'Samurai-Mordprozess' hat ein Münchner Gericht einen 22-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte im Juni 2003 seine Mutter mit einem Samurai-Schwert enthauptet und seinen Vater des Mordes bezichtigt. Anlass war die Absicht der Eltern, den Arbeitslosen nach wiederholten Hausdurchsuchungen wegen Drogen aus der Wohnung zu werfen.
  • 532 Leser

0 % noch nicht gelesen!