Lesen Sie weiter

TERROR / In Deutschland lebender Marokkaner in Spanien entlassen

Al-Kaida-Zweig gilt als Urheber der Anschläge

Der Marokkaner, der als möglicher Beteiligter an den Madrider Anschlägen in Deutschland für Schlagzeilen gesorgt hatte, ist anscheinend unschuldig. Ein spanischer Ermittlungsrichter ordnete die Freilassung des 28-Jährigen an. Gegen den in der vorigen Woche bei Toledo in Mittelspanien Festgenommenen besteht nach Ansicht des Richters kein begründeter
  • 383 Leser

64 % noch nicht gelesen!