Lesen Sie weiter

ÜBERFALL / Auch auf unbeteiligte Passanten gefeuert

Bankräuber erschießen Polizisten

Bei einem generalstabsmäßig geplanten und äußerst brutalen Banküberfall haben Gangster gestern in der norwegischen Stadt Stavanger einen Polizisten (50) erschossen und einen weiteren verletzt. Die Bankräuber flüchteten, nachdem sie zuvor die Ausfahrt der Polizeizentrale und Kreuzungen mit brennenden Kleinlastern blockiert hatten. Medienberichten
  • 420 Leser

45 % noch nicht gelesen!