Lesen Sie weiter

RUANDA / Vor zehn Jahren starben 800 000 Menschen

Gedenken an den Völkermord

Zehn Jahre nach dem Völkermord in Ruanda ist gestern weltweit der mindestens 800 000 Opfer gedacht worden. In der Hauptstadt Kigali kamen afrikanische Staatschefs und Repräsentanten anderer Länder zu einer zentralen Gedenkfeier zusammen. Die rund 65 000 Anwesenden verharrten drei Minuten lang im stillen Gedenken an die Toten. In Genf legte UN-Generalsekretär
  • 353 Leser

43 % noch nicht gelesen!