Lesen Sie weiter

VERBRECHEN

Anklage gegen Messerstecher

Im Fall der Messerstecherei vor einer Disco in Heidenheim, bei der ein 17-Jähriger im Dezember 2003 drei junge Spätaussiedler erstochen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Ellwangen Anklage wegen Totschlags in drei Fällen erhoben. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund schließt sie jedoch aus und sieht deshalb von einer Anklage wegen Mordes ab.
  • 369 Leser

55 % noch nicht gelesen!