ERMITTLUNGEN / Eichentüre beschädigt

Vor zwei Kirchen Müll angezündet

An den Eingangstüren zweier Kirchen beider Konfessionen in Heidelberg hat ein Unbekannter Feuer gelegt. Nach Polizeiangaben verteilte er in der Nacht zum Ostermontag Müll aus den Tonnen der Gemeinden und zündete ihn an. An der denkmalgeschützten Eichentüre zur Sakristei der evangelischen Johannes-Kirche sei ein beträchtlicher Schaden entstanden. Die Flammen seien auch ins Innere gedrungen und hätten Stühlchen und Spielzeug beschädigt, die für Kindergottesdienste verwendet werden. An der katholischen St. Raphael-Kirche entdeckte die Polizei Müll vor drei Türen. An einer fand sich leichter Ruß.lsw
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: