Lesen Sie weiter

Stichwort: Israelische Siedlungen

Die jüdischen Siedlungen in den Palästinensergebieten sind ein wichtiger Streitpunkt im Nahostkonflikt. Im Westjordanland und Gazastreifen hat Israel seit der Besetzung im Juni 1967 für mittlerweile 236 000 Menschen 145 Siedlungen errichtet. Alle Regierungen Israels förderten die Besiedlung. Israel argumentiert, dass die Palästinensergebiete nicht
  • 331 Leser

80 % noch nicht gelesen!