Lesen Sie weiter

Eishockey-Unfall

Eine Million für Eltern

Umgerechnet eine Million Euro Schmerzensgeld haben die Eltern des Mädchens erhalten, das vor zwei Jahren bei einem Spiel der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL von einem Puck tödlich getroffen worden war. Die 13-Jährige hatte auf der Tribüne gesessen. Die Summe wurde von der NHL, den Klubbesitzern und den Halleneignern aufgebracht. sid
  • 390 Leser

0 % noch nicht gelesen!