Lesen Sie weiter

PROZESS

Frau mit Säbel umgebracht

Ein 44 Jahre alter Mann hat zugegeben, seine Ehefrau mit einem Krummsäbel getötet zu haben. Der Spätaussiedler aus Kasachstan legte gestern vor dem Landgericht Ellwangen ein Geständnis ab, er sagte: 'Ich bin schuldig.' Die Anklage wirft ihm vor, im vergangenen Jahr in der Nacht zum 22. Oktober seine getrennt von ihm lebende Frau mit 21 Stichen getötet
  • 423 Leser

73 % noch nicht gelesen!