Lesen Sie weiter

ALPEN

Tödlicher Absturz

Ein Bergsteiger hat im Zugspitzgebiet einen Sturz in 500 Meter Tiefe schwer verletzt überlebt. Sein Begleiter kam ums Leben. Die beiden 24 und 29 Jahre alten Männer aus Bulgarien waren am Sonntag auf dem Jubiläumsgrat bei Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Beim Abstieg stürzten die beiden Bulgaren aus 2900 Meter Höhe rund 500 Meter ab.dpa
  • 471 Leser

0 % noch nicht gelesen!