Lesen Sie weiter

TRUNKENHEIT

Zahnarzt versagt

Ein volltrunkener britischer Zahnarzt (45) hat vergeblich versucht, einer Patientin den Zahn zu ziehen. Er wurde suspendiert. Der Mann hatte mittags sechs Gläser Wein getrunken und brauchte bei der Patientin schon für die Spritze einige Anläufe. Die Wirkung wartete er erst gar nicht ab. Er scheiterte schließlich, weil er nicht mehr stehen konnte.
  • 419 Leser

5 % noch nicht gelesen!