Lesen Sie weiter

FUSSBALL-NATIONALMANNSCHAFT / DFB-Teamchef Völler schlägt neue und pessimistische Töne an

Der Glaube an den Erfolg ist weg

Hamann sieht die individuellen Defizite und setzt deshalb auf die kollektive Stärke
Das Quartier der Nationalelf an der Algarve ist top. 'Schließlich habe ich es mit ausgesucht', schmunzelt Rudi Völler. An eine hundertprozentige Leistung seines Teams bei der EM glaubt der DFB-Teamchef - trotz der zur Schau gestellten Zuversicht - allerdings nicht mehr.
  • 376 Leser

93 % noch nicht gelesen!