Lesen Sie weiter

UNFALL

Flugzeug tötet Radler

Bei der Landung auf dem oberösterreichischen Flughafen Suben hat eine Doppeldecker-Maschine am Samstag einen Radfahrer erfasst und tödlich verletzt. Das Flugzeug driftete nach dem Aufsetzen ab und rammte auf dem Sicherheitsstreifen den Radfahrer. Der 67-Jährige aus Bayern hatte eine Seilwinde vom anderen Ende der Landebahn holen wollen. AP
  • 422 Leser

0 % noch nicht gelesen!