Lesen Sie weiter

Politisches Buch: Ein Kampf der Verlorenen

Es ist das Jahr 1944: In Großbritannien hellt sich die politische Stimmung auf. Die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges keimt. Auch im besetzten Polen wähnt man das Ende der fünfjährigen Fremdherrschaft nahe: Die Alliierten verbuchen Erfolge und an der Weichsel steht bereits die Rote Armee. Die Befreiung, so glaubt man, könne nur noch eine Frage
  • 326 Leser

79 % noch nicht gelesen!