Lesen Sie weiter

usa-grand-prix

Weitere zwei Jahre in Indy

Die Formel 1 macht auch in den kommenden zwei Jahren Station auf dem Indianapolis Motor Speedway. Formel-1-Chef Bernie Ecclestone und Indy-Präsident Tony George kündigten an, den in diesem Jahr auslaufenden Vertrag zu verlängern. 'Ich habe Tony gesagt, wenn ihr glücklich seid, sind wir es auch. Wenn ihr den Vertrag um zwei Jahre verlängern wollt, werde
  • 299 Leser

53 % noch nicht gelesen!