Lesen Sie weiter

TRAINER / Luiz Felipe Scolari setzt auf preußische Tugenden

Der 'sture Esel' im Blickpunkt

Am 'General' scheiden sich die Geister - Abschied nach der EM 2004
Wenn Luiz Felipe Scolari die meiste Zeit der zweiten Halbzeit ruhig auf der Bank sitzen bleibt, ist etwas nicht in Ordnung. So geschehen beim 1:2 im Auftaktspiel der Euro 2004 gegen Griechenland. Ansonsten pflegt der Brasilianer an der Außenlinie seine Ein-Mann-Show abzuziehen.
  • 607 Leser

93 % noch nicht gelesen!