Lesen Sie weiter

EUROPA / Alles läuft auf den Portugiesen Barroso als neuen EU-Kommissionspräsidenten zu

Mit Merkels Hilfe kommt ein harter Konservativer

Der Portugiese Barroso wird mit Sicherheit der neue EU-Kommissionspräsident. Spanien, Deutschland und Frankreich sind jetzt für ihn, Angela Merkel zog die Fäden. Im Rennen um das höchste EU-Amt hat der Portugiese José Manuel Durao Barroso (48) seine Konkurrenten offensichtlich aus dem Feld geschlagen. Der Ire Peter Sutherland, bis Freitag als Favorit
  • 294 Leser

88 % noch nicht gelesen!