Lesen Sie weiter

HAFTSTRAFEN

Erzieherin erstochen

Weil sie ihre Erzieherin im Jugendheim Rodalben erstochen haben, müssen drei 17-Jährige jahrelang ins Gefängnis. Das Landgericht Zweibrücken hat zwei der Jugendlichen wegen gemeinschaftlichen Totschlags zu jeweils acht Jahren und den dritten zu fünf Jahren Gefängnisstrafe verurteilt. Die Angeklagten hatten die 26-jährige Frau im November vergangenen
  • 545 Leser

53 % noch nicht gelesen!