Lesen Sie weiter

KRIMINALITäT

Falschgeld verbreitet

Zwei 19 und 20 Jahre alte Frauen müssen sich demnächst vor einem Karlsruher Gericht wegen Verbreitung von Falschgeld verantworten. Die beiden sollen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Anfang des Jahres im Raum Karlsruhe rund 50 falsche 50-Euro-Scheine in Geschäften und Lokalen in Umlauf gebracht haben. Die 20-Jährige hat bereits gestanden. lsw
  • 460 Leser

0 % noch nicht gelesen!