Lesen Sie weiter

ABB / Vergabe von Fördergeldern geschmiert

Buße wegen Bestechung

Der Technologiekonzern ABB muss in den USA insgesamt 16,4 Mio. Dollar wegen Bestechung bezahlen. Zwei im Ölgeschäft tätige ABB-Tochtergesellschaften hatten in Nigeria Beamte geschmiert. Mit den illegalen Zahlungen verschafften sie sich den Angaben zufolge Vorteile bei der Vergabe von Öl- und Gasförderrechten. Betroffen waren sieben Kontrakte, die
  • 476 Leser

44 % noch nicht gelesen!