Lesen Sie weiter

PFLEGER

Hinweise auf mehr Taten

Der Sonthofener Krankenpfleger hat möglicherweise in mehr als den bislang gestandenen zehn Fällen Patienten mit einer Giftspritze getötet. 'Es gibt Hinweise auf weitere Tötungen, denen wir nachgehen', sagte gestern der Kemptener Staatsanwalt Peter Koch. Derzeit werde geprüft, in wie vielen Fällen Exhumierungen und Obduktionen von in dem Klinikum
  • 342 Leser

53 % noch nicht gelesen!