Lesen Sie weiter

REISE / Thrombose kann erst nach zwei Wochen kommen

Gefahr nach Flug nicht vorbei

Noch zwei Wochen nach Flügen oder Bus-Touren kann eine Reisethrombose eine lebensbedrohliche Lungenembolie auslösen. Denn so lange haftet ein Blutgerinnsel an der Venenwand, ehe es sich löst und in die Lunge geschwemmt wird, sagt der Wiener Venenexperte Hugo Partsch. Der Professor schätzt, dass 7,5 Prozent aller Beinvenenthrombosen durch lange Reisen
  • 412 Leser

45 % noch nicht gelesen!