Lesen Sie weiter

BANGLADESCH

Flut fordert weitere Opfer

Durch verschmutztes Wasser übertragene Krankheiten haben in Bangladesch bislang 60 Menschen das Leben gekostet. Unter den Opfern sind vor allem Kinder, berichtet das Gesundheitsministerium in der Hauptstadt Dhaka. Mehr als 90 000 Menschen sind von Infektionen wie Ruhr und Typhus bedroht. Die Zahl der Opfer der Flutkatastrophe stieg um weitere drei
  • 243 Leser

58 % noch nicht gelesen!