Lesen Sie weiter

FERNSEHEN / DSF mit aufsteigender Tendenz

Kein Platz mehr für 'Chefkritiker' Breitner

Das DSF weitet seine Sonntags-Berichterstattung über die Fußball-Bundesliga aus. Zugleich ist für Ex-Weltmeister Paul Breitner als 'Chef-Kritiker' kein Platz mehr. Künftig wird das Deutsche Sport-Fernsehen (DSF) von 19.00 bis 20.30 Uhr über die beiden Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga berichten. Möglich wird dies durch eine neue Vertragsgestaltung.
  • 340 Leser

86 % noch nicht gelesen!