Lesen Sie weiter

TÜRKEI / 14 Menschen verletzen sich beim Sprung aus Fenstern oder von Balkonen

Erdbeben-Panik in den Badeorten an der Ägäis

Ein Erdbeben hat gestern Urlauber und Bewohner an der türkischen Ägäisküste in Angst versetzt. Die Erdstöße waren auch auf der griechischen Insel Kos zu spüren. Die Erschütterungen gegen 6 Uhr rissen viele Menschen aus dem Schlaf. Mehrere leichtere Nachbeben folgten. In Bodrum und Marmaris wurden mindestens 14 Menschen verletzt, die in Panik
  • 485 Leser

70 % noch nicht gelesen!