Lesen Sie weiter

RAD

Glücksmoment für Schreck

Radprofi Stephan Schreck hat dem T-Mobile-Team den 19. Saisonsieg beschert. Der Erfurter gewann die erste Etappe über 181,2 Kilometer von Heitersheim nach Wehr im Schlusssprint vor dem Kasachen Andrej Kaschechkin. Das Duo hatte sich aus einer rund 15-köpfigen Spitzengruppe gelöst und bis ins Ziel einen Vorsprung von 15 Sekunden herausgefahren. Freude
  • 401 Leser

55 % noch nicht gelesen!