Lesen Sie weiter

LOTTO / Angst vor plötzlichem Reichtum

Gewinner spendet 9,1 Millionen

Ein Lotto-Gewinner aus Dortmund, der im Januar 9,1 Millionen Euro gewonnen hatte, hat seinen gesamten Gewinn gespendet. Das berichten die 'Westfälischen Nachrichten'. Nach Bekanntwerden des Lotto-Gewinns hatte sich der kaufmännische Angestellte zehn Wochen lang nicht bei der Lotto-Annahmestelle oder der West-Lotto in Münster gemeldet. Erst kurz bevor
  • 311 Leser

44 % noch nicht gelesen!