Lesen Sie weiter

PROZESS / Kanther schließt illegale Spenden nicht aus

'CDU konnte jederzeit über Vermögen verfügen'

Der frühere Bundesinnenminister Manfred Kanther hat im Prozess um die Schwarzgeld-Affäre der hessischen CDU den Vorwurf der Untreue abermals zurückgewiesen. 'Jederzeit, ausschließlich und sofort' habe die CDU über das geheime Auslandsvermögen verfügen können, widersprach Kanther der Anklage am zweiten Prozesstag. Allerdings wollte er nicht ausschließen,
  • 353 Leser

62 % noch nicht gelesen!