Lesen Sie weiter

PROTESTE

Schröder beworfen

Zwei Demonstranten haben Bundeskanzler Gerhard Schröder bei dessen Besuch in Wittenberge (Brandenburg) mit Eiern beworfen. Die Täter verfehlten jedoch ihr Ziel und trafen einen Sicherheitsbeamten und eine Kamera. Rund 500 Anti-Hartz-Demonstranten hatten sich versammelt. Bei einer Rede wurde Schröder ausgepfiffen. AP
  • 426 Leser

0 % noch nicht gelesen!