Lesen Sie weiter

RUSSLAND / Offizielle Informationen werden im Volk mit wachsender Skepsis behandelt

Vertrauen der Bürger verspielt

Die Wahrheit des Kremls kennt viele Facetten - Geheimdienst im Zwielicht
Russlands Behörden können Informationen liefern, soviel sie wollen. Wenn es dabei um Anschläge, Unfälle oder Krieg geht - glaubt ihnen das Gros der Bürger kein Wort. Wer am Freitag die Mitteilung des russischen Geheimdienstes FSB hörte, Experten hätten Spuren von Sprengstoff am Wrack eines der abgestürzten Flugzeuge gefunden, konnte sich wundern:
  • 520 Leser

91 % noch nicht gelesen!