Lesen Sie weiter

IRAK / Blutiger Konflikt in Nadschaf vorerst beendet

Rebellen räumen Moschee

Freies Geleit zugesichert - Triumph für Großajatollah Al-Sistani
Nach dreiwöchigen Kämpfen ist in der südirakischen Pilgerstadt Nadschaf gestern der blutige Konflikt zu Ende gegangen. Auf Befehl ihres Anführers Al-Sadr räumten schiitische Milizionäre am Morgen die Imam-Ali-Moschee, in der sie sich verschanzt hatten. Der Konflikt in Nadschaf scheint vorerst beigelegt. Nach einer Intervention von Großajatollah
  • 352 Leser

89 % noch nicht gelesen!