Lesen Sie weiter

PDS

Porsch gekündigt

Das sächsische Wissenschaftsministerium hat PDS-Spitzenkandidat Peter Porsch gekündigt. Dem Universitätsprofessor der Universität Leipzig wird eine Stasi-Vergangenheit vorgeworfen. Er bestreitet die Vorwürfe, schließt aber nicht aus, über einen angeblichen Kripo-Mitarbeiter von der Stasi ausgehorcht worden zu sein. Porsch kündigte juristische
  • 430 Leser

5 % noch nicht gelesen!