Lesen Sie weiter

FERNSEHEN

Kein Aufteilen mit Privaten

Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten werden die Übertragungsrechte für einzelne Olympia-Sportarten nicht exklusiv an Privatsender abgeben. Der Vertrag zwischen dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und der Europäischen Rundfunk-Union EBU lasse keine Weitergabe an Dritte zu, teilte der WDR mit. Bei einer Aufteilung der Rechte an interessierte
  • 472 Leser

80 % noch nicht gelesen!