Lesen Sie weiter

KRIMINALITÄT / Haftbefehl wegen versuchter Erpressung

Pensionsbesitzer sollten bezahlen

Beim Versuch, seine ehemaligen Arbeitgeber zu erpressen, ist ein 33 Jahre alter Mann in Langenargen (Bodenseekreis) aufgeflogen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann in zwei Handy-Textnachrichten von einem Pensionsbetrieb 50 000 Euro verlangt. Sollte die geforderte Summe nicht gezahlt werden, drohte er damit, das Haus in Brand zu stecken. Die Pensionsinhaber
  • 453 Leser

44 % noch nicht gelesen!