Lesen Sie weiter

KINO / Applaus in Venedig für Wim Wenders neuen Film 'Land of Plenty

Paranoide Patrioten

Verständnis für die Amerikaner, keine ätzende Kritik
Wim Wenders hat einen schönen Film über die USA nach dem 11. September 2001 gedreht: voller Ambivalenz, nicht ätzend kritisch, sondern auch verständnis- und humorvoll. Ob das bei den Filmfestspielen von Venedig aber für einen Löwen reicht, ist fraglich.
  • 340 Leser

93 % noch nicht gelesen!