Lesen Sie weiter

JAKARTA / Tödliche Explosion vor australischer Botschaft

Handschrift der Attentäter von Bali

Bei einem Autobombenanschlag mutmaßlicher islamischer Extremisten auf die australische Botschaft in der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind mindestens acht Menschen getötet worden. Mehr als 160 Menschen wurden durch die gewaltige Explosion verletzt. Der Sprengsatz explodierte nur vier Meter vom stark gesicherten Tor der diplomatischen Vertretung
  • 377 Leser

64 % noch nicht gelesen!